Gründlich reinigen mit Enzymen und Nanotechnologie.

Nachhaltige Pflege mit Enzymen und Nanotechnologie.

Gründliche Reinigung und nachhaltige Pflege mit Enzymen und Nanotechnologie.

Die Vorteile von Bionic-T

Watch Bionic-T the movie

Mehr als sauber

Ein Produkt auf Basis natürlicher Proteine aus biotechnologischer Gärung. Vollständig recycelbar und nachhaltig. Sie sind die ‘Schredder’ der Natur, denn sie zerkleinern Schmutzpartikel zu mikroskopisch kleinen Teilen, die von der Umwelt schnell abgebaut werden können. Sie reinigen nicht nur die gewünschte Oberfläche, sondern wirken bis in die in Abflüsse und Abflussleitungen.  Obendrein verbessern sie auch die Wasserqualität. Verunreinigungen werden weggespült, und organische Reste wie Fette, Stärke oder Blutrückstände lösen sich auf. Außerdem verhindern Enzyme Ablagerungen, da sie Schmutz in Wasser und Sauerstoff umwandeln. Enzym Pro reinigt ohne Schrubben so gründlich, dass sich neuer Schmutz nicht so schnell ansammeln kann.

Aktivierung der Oberfläche

Nanotechnologie schützt verschiedenste Flächen und Materialien, indem sie Oberflächen wie Edelstahl, Glas, Kunststoff, Keramik, Holz und Naturstein aktiviert.

EnvironX verhindert, dass Schmutz sich ansammeln kann und haften bleibt. Einfach aufzutragender und lang anhaltender Schutz gegen neue Verunreinigung. Materialien sind gegen Verätzungen, Oberflächenabnutzung und Grünbelag geschützt. Es senkt die Reinigungsfrequenz um sagenhafte 90 %, reduziert die Notwendigkeit, umweltbelastende chemische Reinigungsmittel anzuwenden, und hinterlässt außerdem keine Spuren. Mit anderen Worten: umweltschonend, UV-stabil, chemisch resistent und lebensmittelsicher.

Best of both worlds

Dieses Produkt kombiniert das Beste aus EnzymoPro und EnvironX. Genauso kräftig, nachhaltig und umweltfreundlich, aber viel praktischer im Gebrauch bei der täglichen Beseitigung allgemeiner Verunreinigungen.

CombixPro reinigt und behandelt zugleich Flächen. Aufbauender Effekt.

Messen bedeutet Wissen

ATP-Messungen werden zur Kontrolle von Reinigungsprozessen verwendet. Ein ATP-Oberflächentest basiert prinzipiell auf der Nachweisbarkeit von ATP (Adenosintriphosphat) auf einer Oberfläche. ATP ist ein Energieträger in Zellen. Der ATP-Messwert gibt die Menge des vorhandenen Zellmaterials an.

Wie funktioniert das?

Der ATP-Oberflächentest enthält eine Mischung aus Luciferin und Luciferase (Verbindungen, die für den Leuchteffekt von Glühwürmchen sorgen). ATP und Sauerstoff werden benötigt, um Luciferin durch das Enzym Luciferase in Oxyluciferin und Licht umzuwandeln. Die Lichtmenge, die entsteht, wenn ATP vorhanden ist, wird in Relative Light Units (RLU) gemessen und weist auf das Vorhandensein von Zellmaterial hin. Werden die RLU vor und nach der Reinigung mit einem ATP-Oberflächentest gemessen, kann der Rückgang der RLU-Anzahl ermittelt werden. So lässt sich feststellen, wie wirksam der Reinigungsprozess ist.

Schmutzabbau

Enzyme sind natürliche Proteine, die durch biotechnologische Gärung entstehen. Mit hoher Geschwindigkeit bauen sie unablässig Schmutzpartikel ab. Sie reinigen alles im Haus, was sich positiv auf die Abflüsse im Haus, die Kanalisation sowie auf Flüsse und Umwelt auswirkt. Der natürliche Abbau von Fett und Schmutz führt zu einer gründlicheren Reinigung. Enzyme bauen Fette ab und verarbeiten Proteine und Stärke. Enzyme sind effizienter als künstliche, chemisch produzierte Mittel, die vor allem Phosphate in der Umwelt hinterlassen.

Scroll naar boven